Reserve bei der Vorrunde zum KFV-Hallenmasters

Reserve bei der Vorrunde zum KFV-Hallenmasters

Kreisoberliga-Team 26.12.2018

2. Männermannschaft am Donnerstag in der Gruppe B

Der KFV Anhalt-Bitterfeld veranstaltet auch im Jahr 2018 das Hallenmasters. Insgesamt treten 18 Mannschaften zunächst in drei Vorrundengruppen an. Die Gruppe A spielte bereits am 21. Dezember. Hier setzte sich Vorjahressieger SG Rot-Weiß Thalheim ungeschlagen durch. Den zweiten Platz holte sich Kreisligist Blau-Weiß Brehna. Auf Platz 3 landete der SV Wulfen.

Heute nun startet unsere Reserve in der Gruppe B und trifft dabei auf folgende Teams: HSV Gröbern, ESV Petersroda, SV 1920 Roitzsch, SV Gölzau 1924 und SV Kickers Raguhn.

Im vergangenen Jahr holte unsere Reserve in der Vorrunde keinen Punkt und schied aus. Die beste Platzierung erreichte unsere 2. Mannschaft im Jahr 2007. Hier landete unsere Reserve bei der Endrunde hinter dem VfB Gröbzig und der 1. Mannschaft des CFC auf dem 3. Platz.

Die Gruppe C spielt am morgigen Freitag. Hier treffen der 1.FC Bitterfeld-Wolfen II, die SG 1948 Reppichau, der FV 1920 Merzien, der Paschlewwer SV, der SV Blau-Weiß Schortewitz und der Zörbiger FC aufeinander.

Die Endrunde mit 3 Gruppensiegern und Gruppenzeiten sowie den 2 besten Gruppendritten findet dann am 30.12.2018 ab 14 Uhr statt. Spielstätte ist wie gewohnt die Heinz-Fricke-Sporthalle der HG 85 Köthen.

Spielplan + Tabelle + Liveticker >>>

Marco Möllers

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.