Gespräch mit Trainer Peer Rosemeier

Gespräch mit Trainer Peer Rosemeier

Landesliga-Team 09.01.2019

Die Landesligamannschaft des CFC Germania 03 befindet sich in der Winterpause. Wir haben die Möglichkeit genutzt und uns mit Trainer Peer Rosemeier unterhalten:

Wie zufrieden bist du mit der gespielten Hinrunde in der Landesliga-Süd?

Wir haben eine vernünftige Grundlage für die Rückrunde gelegt und können mit der bisherigen Punkteausbeute leben. Wichtig war, dass wir nach dem Negativlauf in der Liga unsere Leistungen wieder stabilisieren konnten. Leider haben wir in einigen Spielen ein besseres Ergebnis verschenkt, gerade bei den Heimspielen gegen Piesteritz, Emseloh und Eisleben war mehr möglich. Positiv in Erinnerung bleiben sicherlich auch unsere Auftritte im Landespokal.

Wo siehst du im Hinblick auf die Rückrunde noch Steigerungsbedarf?

Unsere Leistungen müssen noch viel konstanter werden. Wir müssen einfach Woche für Woche am Limit spielen, dann werden wir auch die nötigen Punkte holen. Wir spielen seit der Sommerpause mit einer defensiveren Grundausrichtung und arbeiten phasenweise richtig gut gegen den Ball, unser Anspruch muss es aber sein, dass wir auch über die komplette Spielzeit so diszipliniert agieren und am Ende den Lohn für unsere Arbeit einfahren.

Sind neben Kürschner noch weitere Neuzugänge geplant?

Natürlich haben wir auch weitere Gespräche geführt, aber es wird wohl bei dem einem Neuzugang bleiben. Mit Steven Kürschner stand ich schon länger im Kontakt und freue mich sehr, dass er sich nun für den CFC entschieden hat. Gerade in der Offensive hatten wir nach den langwierigen Verletzungen von "Kuba" und nun Markus Jahnke noch Bedarf.

Wann startest du mit der Mannschaft in die Rückrundenvorbereitung?

Aktuell absolvieren die Jungs ihre individuellen Laufeinheiten, bevor wir uns am 17.01. zum offiziellen Trainingsstart treffen. Unser erstes Testspiel steht dann am 26.01. in Zerbst an. Es folgen dann noch fünf weitere Testspiele gegen SG Bernburg, Calbe, Thalheim, Zörbig und Alsleben.

Welche Ziele gibt es für die anstehende Rückrunde?

Oberste Priorität hat natürlich der Klassenerhalt und es geht darum diesen so schnell wie möglich zu sichern.

Vielen Dank für das Gespräch!

Marco Möllers

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.