Felix Schiesewitz wechselt zum FC Eintracht Köthen

Felix Schiesewitz wechselt zum FC Eintracht Köthen

Landesliga-Team 05.07.2019

Stürmer Felix Schiesewitz hat den CFC Germania 03 nach drei Spielzeiten wieder verlassen. In der Saison 2016/2017 gelang ihm mit dem CFC der Aufstieg in die Landesliga. Hier war Felix in der Serie 2017/2018 mit 16 Toren erfolgreichster Köthener Torschütze und hatte großen Anteil am Klassenerhalt.

In der abgelaufenen Saison erzielte Felix in 14 Punktspielen 4 Tore. Eine Verletzung in der Winterpause setzte den Stürmer dann leider außer Gefecht.

Felix will nun kürzertreten und schließt sich in der kommenden Saison dem FC Eintracht Köthen in der Kreisliga an.

Wir danken Felix für insgesamt 80 Pflichtspiele und 29 Tore im Kreise der 1. Mannschaft. Für die Zukunft wünschen wir privat und sportlich alles erdenklich Gute!

Marco Möllers

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.