CFC verliert 0:2 beim Spitzenreiter Weißenfels

CFC verliert 0:2 beim Spitzenreiter Weißenfels

Landesliga-Team 06.10.2018

Landesliga: SSC Weißenfels - CFC Germania 03 2:0 (1:0)

Der CFC Germania 03 hat das Auswärtsspiel beim Spitzenreiter SSC Weißenfels mit 0:2 (0:1) verloren. Bei besten äußeren Bedingungen im gepflegten Weißenfelser Stadtstadion übernahm der SSC von Beginn an das Zepter. Germania stand tief und lauerte auf Konter. Nach drei Minuten tauchten die Gastgeber erstmals gefährlich vor dem Köthener Tor auf. Andrii Zozulia setzte das Leder aus Nahdistanz über den Kasten. Auch die nächste Gelegenheit hatte der SSC. Nach einem Konter traf Carlo Purrucker nur das Außennetz (16.). In der Folge mühte sich der Tabellenführer redlich, konnte sich aber keine weiteren Großchancen mehr erspielen. In der 38. Spielminute hatte Köthenes Hannes Beier die Führung auf dem Fuß. Sein Abschluss aus Nahdistanz landete am Außennetz. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang Weißenfels doch noch der Führungstreffer. Christopher Luther traf nach einem schönen Zuspiel ins Zentrum zum 1:0.

Gleich zu Beginn der zweiten Spielhälfte bewahrte CFC-Keeper Alexander Winzer die Köthener mit zwei tollen Paraden vor einem höheren Rückstand (47., 51.). Auf der Gegenseite scheiterte Philipp Finze am gut reagierenden Christian Bölke im SSC-Tor (52.).

In der Folgezeit verflachte die Partie wieder. Köthen stand weiter tief und dem Gastgeber fiel nichts Zwingendes ein. Der Tabellenführer machte aus dem Ballbesitz wenig.

Kurz vor dem Ende nutzte Carlo Purrucker einen Köthener Abwehrfehler und erhöhte für seine Farben auf 2:0 (84.). Damit war natürlich der Deckel drauf.

Am Ende ein verdienter Weißenfelser Sieg.

SSC: Christian Bölke, Lunacio Gomes, Paul Knothe, Isaque Dias, Toni Kronawitt, Steven Voigt, Andrii Zozulia, Christopher Günther (75. Tobias Bettermann), Tommy Scheiding, Carlo Purrucker, Christopher Luther
CFC: Alexander Winzer, Robert Winkler, Thomas Mann, Tobias Franz (82. Felix Schiesewitz), Martin Lehmann, Florian Hoffmann, Konstantin Finze, Michael Klöhn, Philipp Finze (51. Olumide Ajibola Orukotan), Hannes Beier (69. Marcus Roscher), Markus Jahnke
Schiedsrichter: Jens Rosenbaum (Halle (Saale)) - Zuschauer: 86
Tore: 1:0 Christopher Luther (45.), 2:0 Carlo Purrucker (83.)

Bericht: Marco Möllers | Fotos: Katja Neumann

SSC Weißenfels

2 : 0

CFC Germania 03

Samstag, 6. Oktober 2018 · 15:00 Uhr

Landesliga Süd · 07. Spieltag

Schiedsrichter: Jens Rosenbaum Assistenten: David Herbrich, Mathias Sperrhake Zuschauer: 86

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.